0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Aktuelles zum Waffenrecht

Informationen zur EU-Feuerwaffenrichtlinie 2017/853 :

Zum 14.09.2018 wird die neue EU-Feuerwaffenrichtlinie 2017/853 in Kraft treten und den Waffen- / Waffenteile- / Munitions- und Dekowaffenhandel restriktiv verändern und EU-weit harmonisieren. Die Änderungen die diesen Marktplatz freier Produkte betreffen, liegen in den Bereichen Teilesätze, Gehäuse, Griffstücke, Magazine und Dekomunition. Ab dem 14.09.2018 werden Sie hier keine freien Waffenteilesätze mehr finden denn ein Waffengehäuse wird zum wesentlichen Teil. Gehäuse ehemals automatischer Waffen werden ganz verboten. Somit werden Sie keinerlei einzelne Gehäuse (Komplette, sowie Upper und Lower) mehr erwerben können. Weiterhin werden Sie höchstwahrscheinlich auch keine Griffstücke, die einen vollautomatischen Modus aufweisen mehr kaufen können. Magazine werden nur noch mit einer Kapazität von max. 10 Schuss bei Langwaffe und 20 Schuss bei Kurzwaffe erwerbbar sein. Sie werden entweder gänzlich vom Handel ausgenommen oder zumindest wird der Besitz den Personen verboten, die über die dazu passende Waffe verfügen. Anbringbare MG Gurtkästen und Trommeln könnten ebenfalls unter das Verbot fallen, wahrscheinlich samt Gurten. Letztlich wird der Verkauf von EU-Dekowaffen meldepflichtig, d.h. es wird ein Handelsbuch geführt werden müssen, dass Modell/Seriennummer/Lieferant und Kunden festhält.